Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Security & Datenschutz >> SC450 Hacking Professional - für Manager u. Auditoren

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Security

SC450 Hacking Professional - für Manager u. Auditoren

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Lernen Sie in diesem Seminar wie ein Hacker zu denken, verstehen Sie deren Absichten und Vorgehensweisen. Erfahren Sie durch eigenes Anwenden, mit welchen Techniken Hacker arbeiten. Nutzen Sie diese Kenntnisse bei Ihren Audits und bauen Sie optimale Schutzmaßnahmen auf. Gleichzeitig lernen Sie, Ihre Ermittlungen effizienter zu gestalten.
Zielgruppe (target group):
Das Basisseminar richtet sich an Datenschützer, ISMS-Beauftragte und -Auditoren sowie alle anderen, die sich bisher eher auf konzeptioneller Ebene dem Thema der Daten- und IT-Sicherheit genähert haben. Nun möchten Sie Vorgehensweisen, Methoden und Techniken von Hackern kennenlernen und verstehen, um die Gefährdung betreuter Systeme sowie die Wirksamkeit von Abwehrmaßnahmen besser einschätzen zu können.
Sinnvoll ist das vermittelte Wissen auch für Administratoren, Programmierer und andere IT-Spezialisten, die Einfluss auf die Gestaltung von Programmen, Systemen und Netzwerken haben und Sicherheitslücken verstehen wollen, um sie zu vermeiden.
Voraussetzungen (requirements):
Die Teilnehmer sollten grundlegende Kenntnisse über den Aufbau von Computersystemen und Netzwerken haben.
Ziele (objectives):
Sie erhalten einen Blick auf Computernetzwerke und IT-Systeme aus Sicht eines Angreifers.

Sie kennen nach dem Seminar Motive, grundlegende Methoden, Vorgehensweisen und Techniken von Hackern und können diese in ausgewählten Beispielen in einer Übungsumgebung selbst praktisch anwenden.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 3 Tage
Preis (price): 1690,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):
Termine auf Anfrage.
Falls Sie einen Terminwunsch für diesen Workshop haben, werden wir dies gerne für Sie prüfen!
Inhalte (agenda):
  • Im Verlauf dieses Seminars erfahren Sie, was unter dem Begriff Hacking zu verstehen ist, welche unterschiedlichen Ziele Hacker verfolgen und welche Vorgehensweisen sich daraus ergeben. Sie erlernen den stufenweisen Prozess von der ersten Informationsgewinnung bis zum Aufrechterhalten des erlangten Zugriffes.

  • Nach dieser Einführung werden die notwendigen Grundlagen des Aufbaus von Netzwerken und Serverdiensten vermittelt. Anschließend werden verschiedene Methoden und Techniken wie Footprinting, Fingerprinting, Schwachstellenanalyse, Man-In-The-Middle-Angriffe, Knacken von Passwörtern usw. behandelt. Dabei erarbeiten Sie unter Anleitung des Trainers in der Gruppe gemeinsam den Lösungsweg und können die Attacken selbst mittels verschiedener Tools über das Netzwerk und auf lokale Anwendungen durchführen.

  • Ein besonderes Teilgebiet ist der Datendiebstahl und die Gefahr, die diesbezüglich vor allem von Innentätern ausgeht. Sie lernen Möglichkeiten kennen, wie Daten unbemerkt aus geschützten IT-Systemen herausgebracht werden können.



 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2021 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGB