Storage Training

Storage Training
Kontakt | Standorte

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> Security & Datenschutz >> DS150 Datenschutz Management System (DSMS/PIMS) Lead Auditor ISO

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Acronis 
  Automic (UC4) 
  AWS 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  SAP 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

Training: Datenschutz & Informationssicherheit

DS150 Datenschutz Management System (DSMS/PIMS) Lead Auditor ISO/IEC 27701

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
Die Teilnehmer lernen in dem Kurs "Datenschutz Management System Lead Auditor (DSMS/PIMS)gem. ISO/IEC 27701" effektives Auditing. Als Auditor sind Sie in der Lage, die Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten im Rahmen eines Managementsystems zu auditieren und zu bewerten. Im Kurs nutzen wir als Grundlage für die Auditsituationen das Standard-Datenschutz-Modell (SDM), BS 10012 (Personal Information Management System) und ISO/IEC 27701 (Privacy Information Management System).

Teilweise sind die Unterlagen in englischer Sprache, Kurssprache ist durchgängig Deutsch. Prüfungsdauer: 2,5 Stunden
Zielgruppe (target group):
Der Kurs wendet sich an diejenigen, die
- ein formales Managementsystem für Datenschutz (DSMS oder PIMS) auditieren und bewerten wollen
- als Auditor ihre Kenntnisse und Fähigkeiten erweitern wollen
- als Consultant die Einführung von Dateschutzmanagementsystemen (Privacy Information Management System) begleiten möchten
- professionell im Bereich IT und Qualitätsmanagement tätig sind
Voraussetzungen (requirements):
Kenntnisse im Bereich Datenschutz, z.B. Notwendigkeiten, Verantwortlichkeiten, Management Commitment, Risikobewertung, DS-GVO und Management-System-Prozesse (PDCA-Zyklus). Der Teilnehmer sollte über erste Audit-Erfahrung verfügen und einen Managementystem Implementierungskurs (ideal ISO/IEC 27701) besucht haben oder über gleichwertige Vorkenntnisse verfügen. Der Teilnehmer muss adäquate Normkenntnisse mitbringen (Anforderungen aus ISO 27701/2, Begrifflichkeiten & Definitionen ISO 27000). Weiterhin setzen wir voraus, dass Sie über Datenschutzkenntnisse verfügen, da dieser Kurs nicht explizit die Anforderungen einzelner Gesetze (wie DS-GVO) behandelt.
Ziele (objectives):
Effektives Auditing entscheidet über den Erfolg von Management-Systemen für den Datenschutz. Das macht Auditing zu einer Herausforderung, die komplexe Problemstellungen mit einem hohen Maß an Verantwortung verbindet. Der fünftägige Intensivkurs bereitet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Qualifikation "Datenschutz Management System Lead Auditor nach ISO/IEC 27701" vor und trainiert sie in der Durchführung von Audits für eine Zertifizierungsinstanz.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 5 Tage
Preis (price): 2950,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen statt:
Am ersten Tag ist Kursbeginn um 10:00 Uhr und der Kurs endet am letzten Tag um ca. 15:00.

Zur Corona Situation: Sollte der Kurs nicht in Präsenzform in Nürnberg stattfinden können, führen wir diesen Kurs als virtuellen Kurs durch.


Ort KursformatBeginnEndePlätze verfügbar
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Präsenztraining07.02.202211.02.2022 
anmelden -> Nürnberg 
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
Präsenztraining19.09.202223.09.2022 

Inhalte (agenda):
  • Der Kurs findet in deutscher Sprache statt, mit teilweise englischen Unterlagen (Normen) und mit deutscher Prüfung.
  • Der Kurs besteht aus einer Kombination von Unterricht, Gruppenarbeit und Rollenspiel und beinhaltet folgende Themen:

    • ISO 270XX-Normreihe

    • ISO 29100

    • Standard-Datenschutzmodell aus Auditoren-Sicht

    • Personal Information Management System nach BS 10012:2017 + A1:2018

    • Privacy Information Management System nach ISO/IEC 27701:2019

    • Bewertung von Datenschutzmanagementsystemen gegen die drei genannten Ansätze

    • Grundlagen der Auditplanung und -durchführung

    • Methoden für das Auditing

    • Leiten eines Audit-Teams

    • Befragungsstrategien

    • Am letzten Tag findet eine ca. 2,5-stündige Prüfung statt, die sowohl aus Multiple-Choice-Fragen, als auch aus eigenen Erklärungen besteht.



 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2021 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGB