Kontakt Anfahrt
Storage Training Training NetApp, Brocade etc.

 Sie sind hier: Home >> Workshops >> SAP >> LI148 SAP HANA Hochverfügbarkeit mit SLES

Finden:
Workshops 
  Noon2noon 
  Automic (UC4) 
  Backup & Recovery 
  Brocade 
  Business Continuity 
  Cloud 
  Commvault 
  Datenbanken 
  ESET Security Solutions 
  Fujitsu 
  Governance, Risk & Compliance  
  Hochverfügbarkeit 
  Industrie 4.0 
  Linux/Unix 
  Microsoft 
  NetApp 
  NetApp für Partner 
  Netzwerke 
  Programmiersprachen 
  Prozess-Management 
  Rapid7 
  SAP 
    BR322 NetBackup 7.x / 8.x für SAP HANA  
    LI147 Linux Grundlagen für SAP HANA 
    LI148 SAP HANA Hochverfügbarkeit mit SLES 
    ST007 NVMe over Fabric 
    ST254c SAP HANA und NetApp 
    ST266c PMS - Managing SAP / SAP-HANA Workloads 
    VI212 Container 1 - Docker 
    VI213 Container 2 - Kubernetes 
  Security & Datenschutz 
  Simplifier 
  Softskills 
  Storage Solutions 
  Veeam 
  Virtualisierung 
  WS für Entscheider 
  WS International 

LI148 SAP HANA Hochverfügbarkeit mit SLES

Noch Fragen zu diesem Workshop? Haben Sie einen Terminwunsch Agenda als PDF  

Kurzbeschreibung (short description):
SAP HANA Hochverfügbarkeit und Disaster Recovery mit SLES
Zielgruppe (target group):
Linux Aministratoren für SAP HANA
Voraussetzungen (requirements):
Die Teilnehmer verfügen über Grundkenntnisse der Linux-Systemadministration. Der Besuch des Trainings LI131 wird dringend empfohlen.
Ziele (objectives):
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits Erfahrung mit Linux haben. Die Teilnehmer lernen SAP HANA in einem Hochverfügbarkeitsszenario zu installieren und zu betreiben.
Sonstiges (miscellaneous):
Dauer (duration): 5 Tage
Preis(price): 3490,- Euro zzgl. MwSt.

Eine Druckansicht dieses Workshops finden Sie hier.
Termine (dates):

Dieser Workshop findet an folgenden Terminen bei qSkills statt:
Am ersten Tag ist Kursbeginn um 10:00 Uhr und der Kurs endet am letzten Tag um ca. 13:30.


Ort BeginnEndePlätze verfügbar
anmelden -> Nürnberg
Südwestpark 65
90449 Nürnberg
Karte
24.06.201928.06.2019 

Inhalte (agenda):
  • Mögliche Einsatzszenarien für SAP HANA inkl. Systemreplikation

  • Planung des Setups und Installation des OS

  • Autoinstallation von SLES for SAP Applications

  • Einführung in High Availability mit Pacemaker/Corosync

  • Installation SAP HANA

  • Einrichten der Systemreplikation

  • Maintenance und Troubleshooting

  • Security hardening

  • Kernel Live Patching

  • Backup/Restore mit ReaR





 nach oben   © qSkills GmbH & Co. KG 2019 | Impressum | Datenschutzhinweis | AGBs